Die 9 Betrachtungen über den Tod-geführte Meditations ins Leben

“Die Angst vor dem Tod hält uns nicht vom Sterben, sondern vom Leben ab.” (Mir unbekannt wer das gesagt hat…)

In unserer Kultur finden wir die Tendenz uns von Sterben und Tod ab zu wenden. In der Sattipatana-Sutra empfiehlt der Buddha sich regelmäßig dem Thema Tod zu zu wenden. Da wir nicht wissen wann wir sterben werden-dies kann jeden Moment sein, auch wenn wir meist glauben, dass der Tod in ferner Zukunft liegt- macht es Sinn sich JETZT dem Leben und unserer spirituellen Praxis bewusst und mit Achtsamkeit zuzuwenden.

Ich lade dich ganz herzlich zu dieser Meditation aus dem tibetischen Buddhismus ein, die auch als die “9-Runden-Meditation über den Tod” bekannt ist.

Wie Frank Ostaseski sagt “Wir müssen nicht bis zum Ende unseres Lebens warten um das zu lernen, was der Tod uns lehren kann.” Und “Es ist Glücksspiel darauf zu spekulieren, dass wir im Moment unseres Sterbens im Frieden sein werden, wenn wir dies im Leben nicht waren.”

Wir werden etwa eine Stunde meditieren und anschließend wird es Raum für Fragen und Antworten geben.

Ich glaube, dass der Tod seinen Schrecken verliert, wenn wir uns mit ihm befassen und diese Praxis ein tief gehender Schritt ins Leben hinein sein kann.
Ich würde mich SEHR freuen, wenn du dabei bist und auch gerne andere Menschen einlädst dabei zu sein!!!

Bitte lass mich kurz per Mail wissen ob du dabei bist! Nirmala@soulteachings.de

Der Zoomlink ist: https://us02web.zoom.us/j/86390964297?pwd=dGwxTXMyRnhUS3ZRa1hLTC9MMFNBdz09

Du kommst erst in einen Warteraum, von dem aus ich dich dann einlasse,

Ich freue mich auf dich! ❤️Nirmala

 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

25.05.2021

Uhrzeit

19:30 - 20:45

Kosten

Kostenlos

Veranstaltungsort

Lebensgarten Steyerberg
Ginsterweg 3,31595 Steyerberg
Website
http://www.lebensgarten.de
Kategorie
Nirmala K. Werner

Veranstalter

Nirmala K. Werner
Telefon
05764 942 700
E-Mail
nirmala@soulteachings.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.